Schulungs-Videos

Wenn man nicht weiß, wie etwas geht, findet man oft Hilfe im Internet: Ein Tutorial oder eine filmische Gebrauchsanweisung sind die modernen Ratgeber, die uns weiterhelfen. Das erübrigt zudem die gedruckte Gebrauchsanweisung, die schlimmstenfalls dann noch so übersetzt ist, das sie bestenfalls zur Belustigung taugt. Was für den privaten Bereich gilt, hat erst recht Gültigkeit für alle die, die professionell an etwas arbeiten. Eine filmische Gebrauchsanweisung, ein Video-Tutorial oder ein Schulungsvideo - allen ist gemeinsam, dass Sie mit ihnen mehr oder weniger komplexe Sachverhalte oder Vorgänge leicht verständlich und gut nachvoll-ziehbar darstellen können. Und so Ihren Kunden das Leben ein gutes Stück leichter machen - und das wird garantiert geschätzt!

 

 

 

Deutsche Gesellschaft für Phlebologie - Ärztefortbildung

Eine medizinische Fachgesellschaft nutzt das Medium Film, um Ihre Mitglieder zu schulen und zu informieren. Gleichzeitig macht sie sich dadurch selber natürlich auch für potentielle Mitglieder attraktiv: Sie zeigt sich als modern, den aktuellen Medien aufgeschlossen und bemüht, den Interessenten etwas zu bieten. Die Filme sind im Internet auf der Website der Gesellschaft eingestellt und können auch bei Fortbildungen vor Ort genutzt werden - viele Synergieeffekte also!

 

   

 

Kundenpflege mal anders: Schulung für Tego

Mit Schulungsvideos können Sie natürlich auch Geld sparen und gleichzeitig Kunden binden - auch hier Synergieeffekte! Statt Mitarbeiter kreuz und quer übers Land zu schicken und Kosten zu produzieren, können Sie einmal einen Film dazu produzieren - das ist garantiert kostengünstiger und auch nachhaltiger, denn wenn sich was ändert, muss man nicht alles neu machen, sondern kann modular aktualisieren. Damit bieten Sie Ihren Kunden einen Service, auf den sie immer zugreifen können - auch das wird sich sicher rechnen!